LCN ist einfach zu installieren!

1. Verlegt wird Standard NYM-Kabel. Vergessen Sie 3-adriges Kabel! Sehen Sie immer eine Reserveader vor! Verwenden Sie 4- oder 5-adriges Kabel
2. Die Busmodule werden direkt angeschlossen, ohne externes Netzteil, usw.
3. Verbraucher werden an die Ausgänge angeschlossen.
4. Peripherie-Komponenten werden an die entsprechenden "P", "T" oder "I"  Buchsen am Busmodul angeschlossen.
5. Busmodule werden mit der Parametrier-Software LCN-PRO eingestellt.

Vorteile dieser Installationstechnik sind:

  • Datenader wird automatisch mit verlegt (kein Extra-Kabelnetz).
  • Erweiterungen sind leicht nachzuinstallieren.
  • Keine Drosseln / Netzteile notwendig.
  • Anschluss über schraublose Klemmen.
  • Einsatz von Standard-Taster, Schaltuhren usw..
  • Kopplung des Computers an beliebiger Stelle des Netzes möglich.
  • Alles fernbedienbar.
  • Einfaches Programmieren. Keine Programmierkenntnisse erforderlich.

Wenn Sie schon überzeugt sind, bestellen Sie den Musterkoffer. Damit können Sie LCN näher kennenlernen und an einer 1-Tages-Schulung teilnehmen.