Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 10. Juli 2017, 12:54

PCHK 2.8 Deinstallation und Installation neue PCHK 3.0 - sinnvoll? Problem nach Stromausfall

Hallo zusammen,

wir hatten letzten Woche Stromausfall und seitdem
läuft der PCHK 2.8 nicht mehr richtig auf derm Raspberry. Ich kann ihn
starten, stoppen und rebooten auf der Kommandozeile, aber wie sehe ich,
ob er normal funktioniert? Bis vor dem Stromausfall lief alles tadellos
(auch in Verbindung mit dem IP-Symcon).

LCN-Pro bekommt auch keine Verbindung hin - von der Konfig wurde nichts geändert.

Ich
habe mir überlegt, ob ich nun die PCHK2.8 deinstallieren soll und dafür
die PCHK3.0 installieren? Jedoch hier meine Frage, wie deinstalliere
ich die PCHK2.8 unter Raspberry?

VG

2

Montag, 10. Juli 2017, 14:39

(auch in Verbindung mit dem IP-Symcon).

Einige Fehlermeldungen werden auch von IPS ausgewertet - kannst du dort an den 'Schnittstellen' was finden?
Meine Vermutung wäre: das Programm sucht die xml-Konfigurationsdatei an der falschen Stelle (oder verwendet eine 'falsche') - die (für mich) typische Fehllermeldung wäre dann keine/nicht genügend Lizenzen verfügbar.
Die 3.0 hat am RasPi aktuell auch noch kleine Probleme - da kommst du vom Regen in die Traufe.

Grüße, Uwe - der auch gerne mal mit der 2.8 duschen geht (Anm. zum Wortspiel: ich gehe nicht damit baden) :whistling: 8o

3

Montag, 10. Juli 2017, 19:11

Hallo Uwe,

ich habe gerade auf dem Raspi folgendes ausgeführt:

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade

und schon funktioniert wieder alles. Komisch, aber ich lasse es jetzt in der Tat erst mal bei der 2.8er Version - die läuft - sofern es kein Gewitter mit Stromausfall gibt - sehr stabil.

Viele Grüße

patrick

4

Donnerstag, 13. Juli 2017, 15:23

Moin Patrick,
ich glaube das überschneidet sich etwas mit dieser Antwort http://lcn.de/forum/index.php?page=Threa…D=5128#post5128
Bei mir gibt es in IPS ein Skript mit dem ich auch aus der Visu (also auch vom Handy) mal einen restart der PCHK auslösen kann, so aber eben auch bei jedem Start von IPS (also z.B. nach einem Stromausfall). Das PHP-Skript hat nur eine Zeile:

Quellcode

1
exec('/etc/init.d/pchk restart');

ich nutze da immer noch das "alte' Kommando ...
'sudo service lcnpchk restart' wird ebenso funktionieren ;)

Grüße, Uwe

Thema bewerten