Sie sind nicht angemeldet.

Frank Scherer

unregistriert

1

Sonntag, 8. Oktober 2017, 20:18

SHS in Verbindung mit BT4H

Hallo,
folgendes Problem versuche ich darzustellen
Bestehendes SHS ist wohl defekt, Modul wird in der Software nicht erkannt, Busmonitor sucht nach dem Modul _ M000 > M000 Pos Quittung.
Habe die bestehende Software auf ein neues Modul geschoben. Manuelle Funktion mit dem neuen Modul in der Software gegeben. Aber die Funktion über die zwei angeschlossenen BT4H Module ist nicht gegeben.
Beispiel
Tastereingang A2 schaltet Relais 1 mit einem Timer _ wäre die richtige Funktion in der Software. Aber wenn man den konventionellen Taster drückt kommt im Busmonitor die Nachricht B8 unprogrammiert. Was muss ich hier tun, sind die BT4H auch defekt!

Gruß Frank

HSZ

LCN-Team

Beiträge: 923

LCN Kenntnisse: Profi

Beruf: LCN-Hotliner

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Oktober 2017, 11:34

- Leuchtet bei Druck die korrekte Kontrolleuchte am BT4H ?
- Ist bei dem SHS Modul unter I-Anschluß der BT4H korrekt eingetragen ?
- Welchen Firmwarestand hat das neu eingesetzte SHS ?
- Stehen die DIP-Schalter an den BT4Hs korrekt ?
- Welche weitere Tasten werden durch die anderen Eingänge der BT4H ausgelöst ?
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna

3

Montag, 9. Oktober 2017, 11:39

Moin Frank,
... kommt im Busmonitor die Nachricht B8 unprogrammiert.

Dein BT4H ist am DIP-Schalter auf Binärkontakt eingestellt - stell es mal um auf 'T' - dann zeigt die (aktuelle) Pro es auch als BT4H(Tast) an.

Grüße, Uwe

HSZ

LCN-Team

Beiträge: 923

LCN Kenntnisse: Profi

Beruf: LCN-Hotliner

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. Oktober 2017, 11:52

Zitat

Dein BT4H ist am DIP-Schalter auf Binärkontakt eingestellt
Dann müsste aber der eigentliche A2 auf B2 oder B6 wirken....
Und vor Austausch des Bus-Moduls ging es ja noch.

Also, dann müssten während des Austasuchs die DIP-Schalter verstellt worden sein und der Taster, der bisher auf A2 ging, wurde umverdrahtet.

Oder im Busmonitor steht noch mehr als bisher geschrieben, z.B. nach Tastendruck erscheint zunächst "Sende Taste B8.." da dies auf B2 oder B6 programmiert ist...
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna

5

Montag, 9. Oktober 2017, 12:19

Moin,
DIP-Schalter unter Spannung verstellen wird immer wieder gerne genommen. Bis das Modul das dann erkennt ist mind. ein Spannungsausfall und (meist) auch ein Neustart der Pro nötig.
Dass die Drähte beim Austausch ver"zählt" werden (je nach DIP-Einstelung beim BT4H von rechts nach links 1-4 od. 5-8 ) wird von meinen "Elektrischen" auch immer wieder gerne genommen.
Mit der vorgegeben Fehlerbeschreibung wurde aus meiner Erfahrung die mitgelieferte Installationsanleitung nicht oder nur unzureichend gelesen 8)

Grüße, Uwe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uwe« (9. Oktober 2017, 12:37)


Thema bewerten