Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Herzlich Willkommen im offiziellen LCN-Forum!
Hier finden Sie kompetente Infos und Antworten auf alle Fragen rund um LCN aus erster Hand!

Ohne Registrierung: Beiträge schreiben (Veröffentlichung nach Prüfung)
Registrierte Benutzer: Direkte Veröffentlichung von Beiträgen (ohne Vorabprüfung) -> Registrierung
Formulierungen: bitte kurz, sachlich und respektvoll! Beachten Sie die Forenregeln.

Ausführliche Informationen zum Registrierungsvorgang finden Sie hier.

  • »EMIX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Greifswald

Beruf: Elektromeister

1

Freitag, 30. Januar 2015, 14:12

GTxD, Zeitschaltuhr

Hallo Zusammen,
warum erkennt meine LCN Pro bei angeschlossenen GT4D und GT10D die Timer Funktion
für die Zeitschaltuhr nicht?

Danke im Vorraus

  • »EMIX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Greifswald

Beruf: Elektromeister

2

Samstag, 31. Januar 2015, 16:12

Danke, hat sich erledigt. Habs gefunden..

3

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 06:22

gleicher Fehler

Guten Morgen,

ich habe den gleichen Fehler. Bisher aber noch nicht die Lösung gefunden. Wodran kann es liegen, dass das Display nicht
erkannt wird und der Punkt "Timer" im entsprechenden Bus Modul fehlt ?

Danke euch

Gruß

Rene

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dudrtruch« (11. Oktober 2017, 06:37)


Beiträge: 201

LCN Kenntnisse: Fortgeschrittener

Wohnort: Dettenheim

Beruf: St. vEFK im RZ-Betrieb

4

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 06:29

Sind diese Voraussetzungen gegeben!?

Voraussetzungen: Das LCN-GT4D (LCN-GTS4D) kann an LCN-Busmodulen ab
Firmware 140719 (Juli 2010) betrieben und mit einer LCN-PRO ab Version 4.x parametriert
werden.
Mit freundlichen Grüßen aus Baden


Jürgen Lumpp

5

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 06:39

Das Display läuft ja. Ich habe einige Funktionen programmiert (Temp Anzeige, Alle Jal. hoch/runter und Temp hoch/runter). Nur bekomme ich
den Punkt "Timer" der in den Manuals auftaucht nicht angezeigt...

FW-Versionen muss ich heute Abend mal checken.

Beiträge: 201

LCN Kenntnisse: Fortgeschrittener

Wohnort: Dettenheim

Beruf: St. vEFK im RZ-Betrieb

6

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 07:23

In der LCN Pro muss man unter Anschluss dann unter angeschlossene Peripherie dann Timer wählen.
Wenn das nicht kommen sollte Hotline mal anrufen.
Mit freundlichen Grüßen aus Baden


Jürgen Lumpp

HSZ

LCN-Team

Beiträge: 925

LCN Kenntnisse: Profi

Beruf: LCN-Hotliner

7

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 08:27

1.

Aktuelle LCN-PRO verwenden

2.

Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna

8

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 09:10

Danke für den Tipp. Hier steht bei mir das Display drin. Wenn ich umstelle auf den Timer, bleibt dann die Displayfunktionalität vorhanden ?

HSZ

LCN-Team

Beiträge: 925

LCN Kenntnisse: Profi

Beruf: LCN-Hotliner

9

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 12:01

In der Aufklappliste stehen alle Module drin, die am I-Anschluss erkannt wurden.
Will man eines der Module konfigurieren, wählt man es aus der Liste aus und klickt anschließend auf den Doppelpfeil.

Die GTxD sind da etwas inkonsequent, da das Display und die Zeitschaltuhr als getrennte Geräte aufgeführt werden.

Also,
GT4D wählen, Doppelpfeil klicken -> Display lässt sich konfigurieren
Timer auswählen, Doppelpfeil klicken -> Zeitschaltuhr lässt sich konfigurieren
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

H.Szlopsna

10

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 12:28

Danke :thumbup:

11

Montag, 16. Oktober 2017, 06:28

Guten Morgen,

danke für den Tip. Es war tatsächlich so einfach. Einfach die Beschriftung anklicken... Muss man erstmal drauf kommen :-)

Ich hätte trotzdem noch zwei Fragen an die Profis. Ich komme irgendwie nicht weiter.

1.) Ich würde gern mit einer Taste die Sprache im Display auf Englisch umstellen, um dann andere Temparaturen
anzuzeigen. Das Umstellen klappt auch soweit. Nur leider habe ich keine Möglichkeit gefunden für Englisch eigene
Variablen/Regler zu nutzen. So wie es aussieht, kann ich nur für eine Sprache Variablen festlegen. Diese scheinen übergreifend
Standart zu sein, für alle Sprachen. Hat jemand eine Idee, ob das doch noch zu lösen geht ?

2.) Ich wollte mit dem Timer der GT4D Tagsüber eine bestimmte Leuchte im Bad schalten, und nachts nur eine LED Leiste im
Bad. Hatte auch schon alles soweit konfiguriert, hat aber auch nicht geklappt. Mein Gedanke war, die eine Leuchte z.B. von
05-23 Uhr zu aktivieren, und die LED von 23-5. Hätte auch hier jemand ein Tip

Vielen Dank und Gruß

Rene

12

Montag, 16. Oktober 2017, 11:18

Moin Rene,

zu 1) die Variablen sind "fest eingestellt", da hilft eine andere Sprache leider nicht. Ich nutze für solche Anzeigen den dynamischen Text, der sich aber auch nur aus einer Visualisierung (also Software) generieren und absenden lässt. Damit kann ich mir dann auch beliebige Anzeigen mit mehreren Variablen "bauen", z.B. "Es sind 2 Fenster seit 3 Stunden bei 10° Außentemperatur geöffnet".

zu 2) das 'Zauberwort' heißt Tastensperre. Sende vom Taster 'sende Taste'-Kommandos auf 2 Tasten, von denen jeweils eine per Zeitschaltuhr gesperrt ist (und damit ihr Kommando nicht auslöst). Eigentlich ganz einfach ;)

Grüße, Uwe

Ähnliche Themen