Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden


Dies ist unser altes Forum, es dient nur noch zur Information
Besuchen Sie unser neues LCN-Forum!

1

Dienstag, 22. August 2017, 17:45

Relaissperre ohne Kommando

Moin Moin,
ich hatte jetzt wiederholt das Problem, dass ein Licht nicht angehen wollte. Das Relais welches es schaltet, wurde im Status eingeschaltet angezeigt. In der Pro gab es dabei auch keine Fehlermeldung o.ä., also völliger Blindflug bei der Fehlersuche.
Nachdem ich dann intuitiv (irgendwann) mal ein Kommando 'Relais entsperren' abgeschickt habe, ging es plötzlich wieder. Sollte also die Softsperre gewesen sein.
Nur verwende ich dieses Kommando (Sperre Relais) in dieser Anlage gar nicht ...
Wo kommt es also her? Hat da jemand Erfahrungswerte?

Als workaround habe ich jetzt erst mal den periodoschen Zeitgeber im Modul aktiviert - jetzt werden mal alle Stunde die Relais entsperrt.

Grüße, Uwe

Beiträge: 945

LCN Kenntnisse: Profi

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: Installateur / Programmierer

2

Mittwoch, 23. August 2017, 23:13

Moin Uwe.

Habe das immer mal wieder in Anlagen mit minderwertigen Wechselrichtern von Solaranlagen oder FU's ohne Filter...

MfG Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ... :whistling:
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq

3

Mittwoch, 23. August 2017, 23:51

Solche Geräte sind mir im aktuell betroffenen Haus nicht bekannt, Carsten :S

Beiträge: 945

LCN Kenntnisse: Profi

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: Installateur / Programmierer

4

Freitag, 25. August 2017, 09:15

Moin Uwe...

Eventuell Heizung. Hatte schon Heizungen die bei niederer Drehzahl den N versaut haben.

Sind das immer dieselben Module oder Querbeet?

Mfg
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ... :whistling:
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq

5

Samstag, 26. August 2017, 08:58

Na ja, auffallen tut mir das bei einem (recht selten genutzten) Relais in unserem Büro. Ob weitere betroffen sind, kann ich icht sagen. Rückmeldungen von Mietern habe ich bislang keine.

Aber: gestern abend hatte ich einen Anruf eines alten Kunden. "Bei mir gehen 3 Rollos nicht. Sind da die Motoren defekt?".
Ich würde es hier nicht schreiben - natürlich keine defekten Motoren. Ich habe (per Fernzugriff) Relaissperren abgeschaltet und es ging wieder.
Quer durchs Haus, hinter beliebigen IS - auch dort keine PV im eigenen EFH (bei Nachbarn schon).

Ich mag mir gar nicht vorstellen mal mehrere Anlagen ohne Fernzugriff im Kundenstamm zu haben. "Machen sie mal für 30 Sekunden den Hauptschalter aus" müsste ja eigentlich auch gehen - das hat aber für mich nichts mit Perfektion zu tun. Wir haben ja schließlich kein Windows-System bei dem ein regelmässiger Reboot gut tut.
Von daher brauche ich eigentlich eine Lösung um diesen Fehler zu vermeiden.

Gibt es eine Möglichkeit (mit PCK) diese Relaissperren abzufragen und irgendwie anzuzeigen?

Grüße, Uwe

6

Freitag, 1. September 2017, 16:51

Hallo,

ich hab seit geraumer Zeit (> 1-2 Monate) auch ein Problem mit den Rolls. Diese werden mit Relais Runter und Hoch gefahren.

Alle Rollos schließen mit Hilfe einer Zeitschaltuhr im GVS. Es kommt jetzt aber immer wieder total wiklkürlich vor das ein Rollo einfach nicht fährt.

Mal ist es im EG dann wieder im OG unterschiedliche Zimmer..... unterscheidliche Module und verschiedene Relais....

Was könnte das denn sein? Die befehle werden Richtig im Pro (Bus Monitor) angezeigt, nur interessiert es das Rollo nicht.....

7

Freitag, 1. September 2017, 17:25

Moin Tiam,
hast du denn mal probiert, ob du deinen Fehler auch mit dem Kommando "Relais entsperren" beheben kannst?
Mit meinem 'workaround' über den periodischen Timer habe ich bislang keine weiteren Beschwerden bekommen - aber als Endlösung (Perfektion) sehe ich das eigentlich nicht.
Ich würde schon gerne auch die Ursache beheben - wenn ich wüsste, was es auslöst.

Grüße, Uwe

8

Freitag, 1. September 2017, 18:12

Nein das Kommando hab ich noch nicht versucht, wie gehst du da genau vor?

Was auch seltsam ist, ein Rollo hat sich jetzt nur zum teil geöffnet, "Modul Resetten" brachte auch nichts.

Ich hab jetzt 5 min. gewartet und es nochmal geschloßen und anschließen wieder geöffnet... jetzt ging es ohne Probleme auf.

9

Freitag, 1. September 2017, 18:33

Auch bei mir ist die Sperre ja nicht ständig da - und eben auch nicht nachvollziehbar zu provozieren.
Unter dem Kommando 'Sperre' findest du auch 'Sperre Relais'. Dort löse ich dann (als Handkommando) 'entsperre' aus, dann geht es wieder.
Ich habe auch schon Rollos gehabt, die mir (meist am Endanschlag) ein Kommando im Bus/Netz auslösen. Meist bekomme ich da aber 'nur' Transpondermeldungen.

Grüße, Uwe

10

Samstag, 2. September 2017, 23:17

also eine Sperre hab ich glaub ich nicht, wo kann ich das nachschauen?

11

Montag, 4. September 2017, 18:20

___________________________________________________________
LCN seit 2001

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tom-1« (4. September 2017, 19:40)


12

Mittwoch, 6. September 2017, 10:08

Hab ich jetzt mal ausgeführt.

Leider macht 1 Rollo immer noch nicht das was es Soll.

Ich hab jetzt mal die ganze Anlage stromlos gemacht, bzw. eigentlich hat die Eon einen Kran in unsere Freileitung geworfen.... nun das Ergebnis war das gleiche.

13

Mittwoch, 6. September 2017, 15:12

Moin,
dann würde ich jetzt mal den RECord-Button im Bus-Monitor drücken und dann in der Aufzeichnung nach 'fehlerhaften' Kommandos suchen.
Funktioniert aber auch nur, wenn kein Kran auf der Freileitung liegt :D

Grüße, Uwe

Ähnliche Themen