Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden


Dies ist unser altes Forum, es dient nur noch zur Information
Besuchen Sie unser neues LCN-Forum!

1

Dienstag, 6. Dezember 2016, 18:58

GT6 nicht funktionierende Tasten

Hallo Zusammen,
wir haben bei uns im EFH ein GT6 verbaut welches uns permanent Probleme bereitet. Einige Tasten reagieren einfach nicht mehr auf die Tastendrücke.
Folgende Tasten sind davon betroffen A1, A2 und A6.
Es wurde bereits das Glastastenfeld einmal getauscht.
Leider hatte das nicht allzu viel gebracht. Damals waren zwei Tasten betroffen und seit einigen Tagen ist noch eine weitere Taste hinzugekommen.

Hat jemand eine Idee was ich hierzu machen kann!?
Würde mich über Rückmeldungen freuen.


Vielen Dank vorab.

Beiträge: 945

LCN Kenntnisse: Profi

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: Installateur / Programmierer

2

Dienstag, 6. Dezember 2016, 19:24

Moin.

Jetzt wäre die Version des GT6 hilfreich. Es gibt welche mit Steck und neue mit Schleifkontakten.

Bei den "alten" Steckkontakten gehörte ein Unterteil dazu, was da drunter sein MUSS. Sonst kann das gelbe Unterteil sich beim befestigen verziehen und es gibt keinen richtigen Kontakt mehr.

Mit den neuen Schleifkontakten wurde dies schon deutlich besser, ABER die Wand da drunter muss sehr eben sein, da schon ein leichtes Kippeln zu aussetzern führen kann...

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ... :whistling:
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq

3

Dienstag, 6. Dezember 2016, 20:30

Hallo Carsten, danke für deine Rückmeldung.
Hier die Version (zumindest das was auf der Rückseite steht): 0313AS130402 0020413 X N.

Wie kann ich sehen ob das Tastenfeld Steck oder Schleifkontakte hat?

Ich denke mal, dass die Wand darunter gerade ist, ist halt ein Neubau und die Wände wurden gefinisht.

Viele Grüße Sascha

Beiträge: 945

LCN Kenntnisse: Profi

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: Installateur / Programmierer

4

Dienstag, 6. Dezember 2016, 21:59

Moin.

Wenn du es von der wand abhast, denn kannste doch sehen, ob dort Kupferstifte rausschauen. Hab gerade nix dabei um n foto zu machen, sonst hätte ich die den Unterschied zeigen können.

Gerade bei den Schleifkontakten hab ich schon Unterteile gesehen, die so fest an der Wand befestigt waren, dass die Schleifkontakte kaum noch kontakt hatten.
Dasselbe passiert auch, wenn bei den alten Steckkontakten das Unterteil "Vergessen" wurde.

mfg Carsten, der eine Ferndiagnose ohne Bilder immer schwierig findet.
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ... :whistling:
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq

5

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 07:27

Guten Morgen Carsten,

ich habe das Tastenfeld entfernt und 3 Bilder gemacht.

Vielleicht kann man ja was sehen!

Viele Grüße Sascha
»sashman76« hat folgende Dateien angehängt:

Beiträge: 945

LCN Kenntnisse: Profi

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: Installateur / Programmierer

6

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 08:59

Moin.

Ist bereits ein neueres GT6. Kann es nicht erkennen, aber ist ein Temperatursensor verbaut?

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ... :whistling:
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq

7

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 09:35

Nein, ein Temperatursensor sollte nicht verbaut sein.

Beiträge: 945

LCN Kenntnisse: Profi

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: Installateur / Programmierer

8

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 10:09

Moin.

Jetzt mal Frage an die Hotline: Gabs den GT6 mit Schleifkontakten OHNE TS???

Wurde damals das Modul mit getauscht?

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ... :whistling:
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq

9

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 10:22

Nein, das Grundmodul wurde damals nicht getauscht.

Nur das Glastastenteil wurde getauscht. Es war dann ein wenig besser aber nicht komplett weg.

Auf Nachfrage von mir an LCN hatte ich keine Antwort erhalten.

STH

LCN-Team

Beiträge: 102

LCN Kenntnisse: Profi

Wohnort: Rethen

Beruf: LCN-Hotliner

10

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 11:58

Das GT6 hat laut der angegeben Nummer keine bekannten Fehler, somit bleibt eigentlich nur die Aufnahme an der Wand. Die Aufnahme könnte etwas verzogen sein, man erkennt es nicht so gut auf dem Bild.

Ich habe nach einer E-Mail von Ihnen gesucht, aber keine gefunden(mit der im Forum angemeldeten Adresse).
Wann haben Sie uns diese geschickt? Wir beantworten alle E-Mails, egal ob Endkunde(natürlich in eingeschränktem Rahmen) oder Elektriker.
Mit freundlichen Grüßen vom LCN-Team

S.Henker

Beiträge: 83

Wohnort: Wildau

Beruf: Dipl.-Ing. (FH)

11

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 12:32

Hallo Sascha,

um den Fehler "Wand" auszuschließen schraube die weiße Wandhalterung ab. Lass das T-Port-Kabel angeklemmt und befestige wieder das GT6-Oberteil.

Du kannst den Taster in der hohlen Hand halten und nach einigen Sekunden mit der anderen Hand tasten.

Wenns geht - wars die Wand. Ist in 95% der Fälle so.

Um ganz sicher zu gehen und eigene Fehlprogrammierungen auszuschließen lösche die A-Tabelle und lasse dir im Busmonitor beim Tasten mit der Anzeige der unprgrammierten Taste A1-A6 bestätigen.


Bert
LCN seit 2003

12

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 14:33

Hallo Herr Henker,

die Reklamation wurde am 03.12.2015 durch Herrn Nils Gresbrand bearbeitet. Ich hatte damals die Reklamation über meine berufliche Adresse durchgeführt.

Soll ich noch einmal neue Bilder (andere Perspektive) machen?

Hallo Bert,

vielen Dank für deine Idee, das werde ich heute Abend austesten.

Und gebe dann eine Rückmeldung.

VG Sascha Henke

13

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 21:58

Ich bin dem Vorschlag von Bert gefolgt. Im demontierten Zustand (also von der Wand abgeschraubt) sind die Symptome ähnlich. Ein Taste, die vorher nicht ging funktionierte wieder. Die anderen zwei Tasten gehen weiter nicht (links oben und rechts unten).
Auch nach der Montage diese beiden Tasten ohne Funktion.

Beiträge: 945

LCN Kenntnisse: Profi

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: Installateur / Programmierer

14

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 22:01

Moin.

Hast du eine Pro? Wenn ja, mach es so, wie Bert es vorgeschlagen hat und lösche die A-Tabelle und schau, ob alle unprogrammierten Tasten in der Pro auftauchen.

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ... :whistling:
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq

15

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 22:20

Ja, habe Pro.
Aber was soll mir das bringen. Programmiert sind sie richtig. Sie gingen ja und manchen gehen nach 10mal nervigen drauf drücken auch.

Beiträge: 83

Wohnort: Wildau

Beruf: Dipl.-Ing. (FH)

16

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 06:35

Mit der Aktion "Busmonitor" siehst du, ob LCN die richtigen Signale in den Bus sendet.

Ist das nicht der Fall: Hotline
Ist das der Fall: kann der Fehler viele andere Ursachen haben. Defektes Leuchtmittel, Installationsfehler, Klemmstelle, falsche Kennlinie, Programmierfehler ...

Bert
LCN seit 2003

17

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 10:20

Hallo Bert,

das Tastenfeld gibt ja pro Tastendrück eigentlich eine akustische Rückmeldung.

Und das erfolgt ja auch nicht.

Ein defektes Leuchtmittel, Installationsfehler oder Klemmstellen kann man eigentlich ausschließen, da ja die Verbraucher ab und zu nach mehrfachem Tastenbetätigen auch angesprochen werden.

Es ist halt extrem nervig, wenn man morgens, vor dem Haus verlassen die Raffstoreanlage bedienen möchte und das Tastenfeld nicht beim erstenmal reagiert. Manchmal x5, manchmal x10 drücken bevor das Signal erkannt wird oder manchmal gar keine Reaktion.

Beiträge: 945

LCN Kenntnisse: Profi

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: Installateur / Programmierer

18

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19:32

Moin.

hast du irgendwo ein anderes GT6? Du könntest es tauschen, und schauen ob der Fehler mitwandert.
Wenn ja, liegt es am GT6. Wenn das andere GT6 auch schlechter funktioniert, dann liegt es am Modul.
WICHTIG: Unterteil mittauschen.

Ist in der Pro das RICHTIGE GT6 unter Punkt 3 im Modul ausgewählt? GT6 (Corona)
index.php?page=Attachment&attachmentID=429

mfg Carsten
Wenn jeder nur an sich denkt, dann ist doch an Jeden gedacht ... :whistling:
Discord GLT : https://discord.gg/kEDwxfq

Beiträge: 83

Wohnort: Wildau

Beruf: Dipl.-Ing. (FH)

19

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 22:01

Lassen sich von der Pro aus die nicht gehenden Tasten erfolgreich ansprechen?
(Als Test für die richtige Programmierung)

Bert
LCN seit 2003

20

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 22:12

Hallo Carsten,
Wir haben einen GT6, einen GT12 und einen GT4D. Da werde ich diesen Tausch leider nicht vornehmen können.

Ja, ist der richtige GT6 ausgewählt.

Gruß Sascha
»sashman76« hat folgende Datei angehängt:

Ähnliche Themen